Mitglied werden:

Die EuroHealthNet-Partnerschaft besteht aus Mitgliedern, assoziierten Mitgliedern und Beobachtern. Gemeinsam setzen wir uns für eine Politik ein, die auf die Determinanten von Gesundheit abzielt, die Zusammenarbeit und das sektorübergreifende Engagement fördert und an der Verbesserung der Nachhaltigkeit unserer Gesundheitssysteme arbeitet.

Über uns >> Mitglied werden:

Mitglieder

Unsere Mitgliedschaft deckt den größten Teil Europas ab. Mitglieder sind nationale und regionale Institute, akademische und Forschungszentren, nationale und regionale Behörden sowie Ministerien und einige Organisationen der Zivilgesellschaft. Sie betreiben in ihren Gemeinden Netzwerke, die sich aus regionalen und lokalen Behörden, Praktikern und Berufsverbänden, der Zivilgesellschaft und gemeinnützigen Organisationen zusammensetzen. Die Mitglieder haben auch weitreichende Kommunikations- und Konsultationsverbindungen mit breiteren Interessengruppen.

EuroHealthNet-Mitglieder sind rechenschaftspflichtige öffentliche Stellen mit Zuständigkeiten und/oder Fachkenntnissen in den Bereichen öffentliche Gesundheit, Gesundheitsförderung, gesundheitliche Ungleichheit, Krankheitsprävention oder andere relevante Bereiche.

Mitglieder sind Teil aller drei EuroHealthNet-Plattformen und genießen darüber hinaus zusätzliche Kerndienste für Mitglieder. Sie geben die Richtung der Partnerschaft vor.

 

Treffen Sie unsere Mitglieder

Assoziierte Mitglieder

Assoziierte Mitglieder sind Universitäten, zivilgesellschaftliche Organisationen und andere. Sie sind nicht notwendigerweise Körperschaften des öffentlichen Rechts, sie identifizieren sich mit der Mission von EuroHealthNet und beteiligen sich an unserer Arbeit, die für sie am relevantesten ist.

Darüber hinaus können assoziierte Mitglieder einer oder mehreren der drei Plattformen beitreten. Sie zahlen eine ermäßigte Gebühr für die eingeschränkteren Dienstleistungen, die sie erhalten. Mitarbeiter haben keine Stimm- oder Führungsrolle.

Beobachter

Beobachter sind meistens Gesundheitsministerien. Sie spielen eine spezifische, einvernehmlich vereinbarte Rolle. Beobachter treten unserer Partnerschaft nur auf Einladung bei. Ihr Status wird jährlich vom Generalrat überprüft und gewährt. Beobachter haben keine Abstimmungs- oder Führungsrolle.

Mitglieder
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Politische Mitarbeiter
Praxismitarbeiter
Beobachter

Was unsere Mitglieder über uns sagen

„EuroHealthNet bietet unschätzbare europäische Einblicke, stärkt die Interessenvertretung, sektorübergreifende Partnerschaft und partizipative Governance im Gesundheitsbereich. Unsere langjährige Mitgliedschaft bietet fantastische Möglichkeiten für die Zusammenarbeit, den Austausch und das Lernen zu wichtigen Themen wie gesundheitliche Chancengleichheit, nachhaltige Entwicklung und Investitionen in Gesundheit und Wohlbefinden.“

Dr. Mariana Dyakova (Public Health Wales, WHO-Kooperationszentrum für Investitionen in Gesundheit und Wohlbefinden). 

„Ich möchte mich noch einmal für die Möglichkeit der Teilnahme bedanken und dem EuroHealthNet-Team für die hervorragende Organisation des Treffens gratulieren.

Ich freue mich auf die nächste Veranstaltung!“

Yannis Koutelidas (Kommunikations- und Pressestelle, Prolepsis)

Karriere

Als EuroHealthNet-Mitglied können Sie

  • Erweitern Sie Ihr Fachwissen und Ihr Netzwerk, indem Sie an mitgliedergesteuerten Länderaustauschbesuchen teilnehmen. Um zu untersuchen, wie gemeinsame Probleme in verschiedenen nationalen, regionalen und lokalen Kontexten angegangen werden.*
  • Aufbau von Kapazitäten für Strategien und Interventionen zur Gesundheitsförderung durch Workshops, Seminare, Webinare und Wissensaustauschaktivitäten.
  • Erhalten Sie Möglichkeiten zur Teilnahme an europäischen Projekten. Neben EuroHealthNet und anderen Mitgliedern der Partnerschaft erhalten Sie Unterstützung bei Projektanträgen.
  • Leitung oder Teilnahme an thematischen Ad-hoc-Arbeitsgruppen (TWIGs) zur Entwicklung joint actions mit Expertenkollegen in anderen Ländern.*
  • Verstärken Sie die Botschaften und Ergebnisse Ihrer Institution in unseren Newslettern, Online-Magazinen und Social-Media-Kanälen. Vor allem durch die Mitarbeit in unserem Arbeitskreis Kommunikation.*
  • Erhalten Sie 'Anrufe und Gelegenheiten-Benachrichtigungen'. Ein Dienst nur für Mitglieder, der aktuelle Informationen zu relevanten Finanzierungen, Politikberatung, Zusammenarbeit und Möglichkeiten zum Kapazitätsaufbau bietet.*
  • Helfen Sie mit, die strategische Ausrichtung von EuroHealthNet festzulegen, stimmen Sie bei den Generalratssitzungen ab und sitzen Sie im Vorstand.*
  • Profitieren Sie von unserer Überwachung und Expertenanalyse der EU-Politik, die die Gesundheit und ihre Determinanten beeinflusst.
  • Beteiligen Sie sich an der EU-Politik und den Entscheidungsfindungsprozessen und gestalten Sie diese mit, beispielsweise durch politische Konsultationen und gemeinsame Erklärungen.
  • Bereitstellung von Gesundheitsexpertise für kritische Rahmenbedingungen für die europäische Koordinierung und Governance. Zum Beispiel Rahmenwerke wie das Europäische Semester und die Europäische Säule sozialer Rechte.*
  • Profitieren Sie von unserem Finance Support Desk und erfahren Sie, wie Sie die Möglichkeiten der europäischen Finanzierung und technischen Unterstützung nutzen können.*
  • Helfen Sie mit, die EU-Forschungsagenda mitzugestalten und bleiben Sie über Prioritäten innerhalb von EU-Rahmenprogrammen, wie z. B. Horizont Europa, informiert.
  • Nehmen Sie an EU-Plattformen teil und bilden Sie Allianzen, auch mit der WHO Europa, der Zivilgesellschaft und europäischen Netzwerken.
  • Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit bei großen europäischen Veranstaltungen, wie der European Public Health Conference, und sprechen Sie bei EuroHealthNet-Veranstaltungen.
  • Organisieren Sie Praktika bei EuroHealthNet, damit Ihre Mitarbeiter europäische öffentliche Angelegenheiten aus erster Hand erleben und unsere Büroeinrichtungen kostenlos nutzen können.*

*Nur für Mitglieder verfügbar, keine assoziierten Mitglieder

Fragen Sie nach einer Mitgliedschaft

Und zusammen werden wir es schaffen

  • Gesundheitliche Chancengleichheit und Gesundheitsdeterminanten auf der europäischen Agenda halten
  • Wissen an politische Entscheidungsträger und Interessenvertreter weitergeben und evidenzbasierte Entscheidungsfindung in ganz Europa fördern
  • Verstärken Sie die Zusammenarbeit zwischen europäischen öffentlichen Gesundheitseinrichtungen, um sich an die steigenden Herausforderungen des 21. Jahrhunderts anzupassen und diese zu bewältigen
  • Die „Ursachen der Ursachen“ durch weiteres sektorübergreifendes Engagement und einen Ansatz für „Gesundheit in allen Politikbereichen“ und eine nachhaltige Entwicklung angehen
  • Eine inklusive Partnerschaft anregen, in der sich alle Mitglieder nach ihren Fähigkeiten einbringen und Chancengleichheit erhalten
  • Verbesserung der Nachhaltigkeit der Gesundheitssysteme durch Investitionen in Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention im gesamten Lebensverlauf

Kontaktieren Sie uns, um mehr über die verschiedenen Möglichkeiten der Teilnahme am EuroHealthNet zu erfahren.

Laden Sie unseren Flyer zu den Mitgliedsvorteilen herunter (.pdf)

Bleiben Sie über die Entwicklungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit in Europa auf dem Laufenden
Abonnieren Sie unseren Newsletter, um ihn in Ihrem Posteingang zu erhalten

Der Inhalt dieser Website ist maschinell aus dem Englischen übersetzt.

Bestmögliche Bemühungen wurden unternommen um angemessene Übersetzungen bereitzustellen, jedoch können Fehler auftreten.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Zum Inhalt