Das Thema der EuroHealthNet-Konferenz 2020 lautete „Skills for Health“. Die Veranstaltung fand online am Donnerstag, 3rd Dezember 9:30 – 12:45 Uhr und die Teilnahme war kostenlos. Es wurde in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung abgehalten.

Die COVID-19-Krise hat Europa in einer Zeit bedeutender Veränderungen getroffen, darunter technologischer und digitaler, ökologischer, wirtschaftlicher, demografischer und sozialer Wandel. „Besser aufbauen“ aus der Krise erfordert auch neue und gerechtere Ansätze für diese anderen Herausforderungen.

Ein Fokus auf Fähigkeiten wird der Schlüssel sein. Wie wir aus der globalen Finanzkrise 2008 gelernt haben, fördert und schützt die Entwicklung neuer, besserer und breiter verfügbarer Fähigkeiten die Gesundheit. Aufbauend auf bestehenden EU- und (sub-)nationalen Initiativen wie der EU-Skills-Agenda können wir Menschen dabei helfen, ihre (digitale) Gesundheitskompetenz, ihre Lebenskompetenzen sowie ihre allgemeine und berufliche Bildung für die 21 zu verbessernst zu sein.

Die Konferenz wird drei Aspekte von Gesundheitskompetenzen untersuchen und versuchen, die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Veränderungen in der Arbeitswelt
    • Was bedeuten diese Veränderungen für Gesundheit und Wohlbefinden?
  • Die Fähigkeiten für Gesundheit und Wohlbefinden
    • Welche Fähigkeiten braucht es, um ein gesundes Leben zu führen?
  • Die Kompetenzen für die Gesundheits- und Pflegesysteme von morgen
    • Welche Fähigkeiten werden im modernen Gesundheits- und Sozialsektor benötigt, während sich die Rollen von Gesundheits- und Pflegefachkräften weiterentwickeln?

Sehen Sie sich unsere Konferenz an YouTube

Finden Sie einen Bericht über die Konferenz (auf Englisch) hier.

Finden Sie ein Video des Interviews mit Kommissar Schmit hier


Agenda und Präsentationen

WILLKOMMEN

  • Mojca Gabrijelčič Blenkuš, EuroHealthNet-Präsident
  • Prof. Martin Dietrich, Stellvertretender Direktor, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Grundsatzbemerkungen

Session 1: Veränderungen in der Arbeitswelt

Sitzung 2: Die Fähigkeiten für Gesundheit und Wohlbefinden

Sitzung 3: Die Fähigkeiten für die Gesundheits- und Pflegesysteme von morgen.

Abschließende Bemerkungen

  • Katarina Ivanković-Knežević, Direktor für Soziales, Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration (GD EMPL), Europäische Kommission
  • Caroline Costongs, Direktor, EuroHealthNet

 

Finden Sie den Konferenzbericht hier.